Kontakt   RSS   Suche:

Albbruck

Mit seinen Berg- und Blumendörfern ist Albbruck ein Geheimtipp für naturnahe Erlebnisse.

Alte Metzig in Waldshut

Das 400 jährige Stadthaus in der Waldstadt wird als Heimat-Museum genutzt und ist hier vom lokalen Förderverein schön dokumentiert.

Archäologie Schweiz

Archäologie Schweiz ist der Herausgeber zahlreicher Publikationen (ehemals Schweizerische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte).

Badische Heimat

Die Badische Heimat ist der Herausgeber der gleichnamigen Zeitschrift und der Partner für Landes- und Volkskunde, Natur-, Umwelt-, und Denkmalschutz in Baden.

Bergwerk "Hoffnungsstollen" in Todtmoos

Die gesamte Schaugrube mit Tiefstollen ist familienfreundlich und mit Rollstuhl begehbar.

Brugger Neujahrsblätter

Längst sind sie zu einem vielgelesenen Nachschlagewerk geworden.

 

 

Dreiklang Aare-Jura-Rhein

Das Fricktal und die angrenzende Schweiz ist das Gebiet, in dem "Dreiklang" heimatliche Erlebnisse gestaltet.

Freilichtmuseum Klausenhof in Grossherrischwand

Das strohgedeckte Gebäude aus dem Jahr 1424 bildet mit der Lindauer Säge und den angegliederten Teilen einen historischen Ort für zeitgemässe Nutzung.

Förderkreis Burgruine Wieladingen

Der Pflege der Burgruine (Harpolinger Schloss) und ihrer Geschichte dienen die Aktivitäten des Förderkreises aus Rickenbach.

Förderkreis Heimatmuseum Weilheim

Der Förderkreis ist bereit, das Museum wird werden!

Fricktaler Museum in Rheinfelden

An der Adresse des Museeums in Rheinfelden befindet sich auch das rechtliche Domizil der FBVH. Das Museum pflegt neben seinen vielen Aufgaben auch des Archiv der FBVH.

Geführte Wanderungen in Waldshut-Tiengen

Die moderne Waldstadt ladet herzlich ein, z. B. zu geführten Wanderungen unter komptenter Leitung!

Geschichtsverein Hochrhein

Sehr aktiver Verein mit Monatstreff, mehrtägigen Exkursionen und Jahrbuchausgabe.

Geschichtsverein Markgräflerland

Familiennamen des Markgräflerlandes sind ein Vereins-Projekt und Beiträge zur Geschichte und Kultur werden jährlich in zwei Heften publiziert.

Gletscher-Hochtal Ibach

Das sanfte Hochtal ist ein Paradies für Wandern und Skilanglauf.

Grosswild in Olsberg

Ein Paradies - und auch Heimat für grosse Tiere!

Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte

Die 1880 gegründete GSK widmet sich der Erforschung und Dokumentation schweizerischer Baudenkmäler, ist publizistisch tätig und Herausgeberin der Zeitschrift k+a (Kunst und Architektur).

Haus Fischerzunft in Bad Säckingen

Kultur und Stadtgeschichte werden in der Fischerzunft an wechselden Ausstellungen sehr schön präsentiert!

Haus Salmegg in Rheinfelden Baden

Der Verein für Kunst und Geschichte unterstützt im Auftrag der Stadt entsprechende Aktivitäten im Haus Salmegg und publiziert die Rheinfelder Geschichtsblätter.

Heidenstein zu Schwörstadt

Seit ca. 5000 Jahren dokumentiert der "Heidenstein mit Seelenloch" das kulturelle Leben in unserer Heimat.

Heimatmuseum Görwihl

Hotzenwälder Tradition und Handwerk mit alter Dorfschule und Salpeterei lohnen einen Besuch in Görwihl.

Heimethus in Todtmoos

Im schindelngedeckten Schwarzwaldhaus mit Glas-Werkstatt können sich die Besucher ihre eigenen (Weihnatchs)-Kugeln blasen.

Historische Vereinigung des Bezirks Laufenburg im Fricktal

Kontakt: Max Kalt; Hauptstr. 56; 5330 Zurzach

Historische Vereinigung des Bezirks Zurzach

Hochrheinmuseum Schloss Schönau

Archäologie, Geschichte und Wohnkultur der Stadt Bad Säckingen und der Region Hochrhein-Hotzenwald.

 

Schon das Gebäude, das Schloß Schönau, in dem das Hochrheinmuseum untergebracht ist, hat eine reichhaltige Geschichte. Zudem wird hier unter sachkundiger Führung eine der bedeutendsten archäologischen Sammlungen der hochrheinischen Landschaft zu besichtigen sein.  Das Prünkstück und grosse Seltenheit zur Urgeschichte ist zweifellos die Schädelkalotte vom Röthekopf bei Säckingen.

 

Im Schloß Schönau erinnern Exponate auch an die einstige Zugehörigkeit der Habsburger. Das Stiftszimmer und das Bürgerzimmer im Stil des 19. Jahrhunderts geben einen anschaulichen Einblick in das Alltagsleben, die Wohnkultur und die Arbeitswelt.

IG PRO STEG

Das Maschinenhaus des historischen Kraftwerkes Rheinfelden und die "Rhein-STEG-Brücke" in die Zukunft retten, das ist aktiver Kulturgüterschutz.

Kantonsarchäologie Aargau

Die Kantonsarchäologie Aargau und unsere Vereinigung arbeiten Hand in Hand.

Köhlerei und Minaralienmuseum auf Dachsberg

Abwechslungsreiche Landschaft und seltene Spezialitäten finden sich auf dem Dachsberg. Die Köhlereitage finden nur im August statt, das Mineralienmuseum ist ganzjährig geöffnet.

Le Petit Salon in Menzenschwand - St. Blasien

Der ganz besondere "Le Petit Salon" befindet sich zuoberst im Tal der Alb am Fusse des Feldberges. Hier waren die Gebrüder Winterhalter zu Hause und schufen schliesslich Welt-Kultur.

Das Museum ehrt den feinsinnigen Kunstler mit einer Dauerausstellung und mit einer speziellen Lesung mit Musik im Kursaal Hotel Klosterhof St. Blasien am 23. September 2011.

Malerhäusel in Höchenschwand

Kultur schafft Heimat - auf dem Wald und auch am Himmel.

 

Mineralienfreunde Hochrhein-Fricktal e.V.

Der Mineralien- und Fossilienverein bietet ein attraktives Jahresprogramm. Er richtet jeweils im Frühling die Mineralien-Börse in Bad Säckingen aus.

 

Museum Schiff in Laufenburg Fricktal

Das Museum in der Altstadt mit Restaurant, integrierter Zunftstube und Fasnachtskeller pflegt auch einige Leihgaben der FBVH. Ausstellungen werden jeweils mit interessanten Publikationen dokumentiert!

Nagelschmiede Sulz

Der Trägerverein betreibt eine mobile Nagelschmiede und erinnert an diese traditionsreiche Sulztaler Handwerkskunst.

Salpeterer zu Birkingen

Das gefährlichste Wildwasser Deutschlands prägte die freisinnigen Salpeterer.

Verein Eisen und Bergwerke

Der Verein will mit Publikationen, Führungen, Aktionen und Sammlungen die historisch Bedeutung und Parxis der Erzgewinnung im Fricktal für die Zukunft dokumentieren. Die verdienstvolle Arbeit des Vereins Eisen und Bergwerk Herznach verfolgt die Wiedereröffnung des Bergwerkstollens.

 

Als Schwerpunkt-Projekt erforscht die Fricktalisch-Badische Vereinigung für Heimatkunde FBVH in Zusammenarbeit mit der Kantonsarchäologie Aargau seit Jahrzehnten  die archäologischen Überreste dieses einst bedeutenden Wirtschaftszweiges.

Volkshochschule Rheinfelden Baden

Die VHS Rheinfelden bietet allgemein hochstehende Kurse für alle an. Zudem werden heimatkundliche Exkursione mit eigenen Ausschreibungen angeboten.

Verein für Heimatgeschichte Grenzach-Wyhlen

Der Heimatverein der Ortsteile Grenzach und Wyhlen (ehemals vorderösterreichisch) unterhält die sehr schönen Anlagen der Römervilla Grenzach und publiziert ein Jahresheft.

Wil

Die ehemalige Gemeinde Wil mit den Weilern Ödenholz und Egg liegt am historischen Weg der Rhein-Flösser ins schweizerische Mittelland zur Flössung ab Aare, Reuss und Limmat.

Zechenwihler Hotzenhaus

Historisches Bauernhaus auf der Gemarkung Zechenwihl in Murg-Niederhof und bäuerliches Museum.

 

Zum Hirschen in Dogern

Das ehemalige Fischerdorf ist heute eine ruhige Wohngemeinde zwischen Albbruck und Waldshut. Hier wurde im stattlichen Hirschen schon immer Geschichte selber gemacht und heute wird diese auch öffentlich im eigenen Hausmuseum präsentiert.

2017-Mär-26 09:04,
redigiert: 2017-Mär-20