Kontakt   RSS   Suche:

Grabungsarbeiten unserer freiwilligen Bodenforscher

Brunngasse in Möhlin AG

Ziel der rund 50 Bodenforscher und Bodenforscherinnen ist die Rettung einmaliger Überbleibsel vergangener Kulturen.

 

Beobachten - melden - bergen und eventuell untersuchen - auswerten - publizieren ist die Reihenfolge der Aktivitäten, die immer in Zusammenarbeit und im Auftrag der Kantonsarchäologie Aargau und der Landesdenkmalpflege Baden-Württemberg geschehen.

 

Die Gruppe wurde 1981 von Werner Brogli gegründet. Die Forscher treffen sich bei Bedarf und nach Absprache.

 

Ergebnisse werden im Jahrbuch der Archäologie Schweiz (früher Schweizerische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte) publiziert.

Zeiningen AG, Walzerai 11.-13. November 2002

Zeiningen AG, Walzerai

Unter Anleitung der Kantonsarchäologie Aargau wurden 5 Sondierschnitte geöffnet.

 

Eine detaillierte Beschreibung der Grabung, der Funde und des archäologischen Befundes wurden im Jahrbuch SGUF 2003 auf Seite 260 publiziert (Zng.002.1).

Möhlin AG, Brunngasse 11. April -2. August 2001

In Zusammenarbeit mit der Kantonsarchäologie Aargau wurde der Grundriss eines mehrschiffigen Wohngebäudes von ca. 12 m Länge freigelegt.

 

Die Grabung, die Funde und der archäologischen Befund sind im Jahrbuch SGUF 2002 auf Seite 352 beschrieben (Mol.001.1).

 

Die nachfolgenden Aufnahmen dokumentiereneine frühere Laiengrabung unter dem Küchenboden (oben in der linken Bildecke jeweils noch erkennbar) eines zurückgebauten, 400-jährigen Bauernhauses an der Brunngasse in Möhlin.

 

Im Bild links ist das erste Gehniveau unter dem modernen Boden ganz frei gelegt.

Im Bild rechts markieren weisse Punkte die tieferen und somit älteren Gehhorizonte.

 

Möhlin AG, Brunngasse

Möhlin AG, Langacker 4. September - 11. Dezember 2000

Die Kantonsarchäologie Aargau legte in der durch die FBVH initiierten Notgrabung teils typische Steinplattengräber aus dem 7. - 8. Jh. frei.

 

Die Grabung ist im Jahrbuch SGUF 2002 auf Seite 352 und 353 beschrieben (Mol.000.2).

 

Im Bild links dokumentiert ein Mitarbeiter zeichnerisch einen Grabfund.

Das Bild rechts zeigt ein freigelegtes Kindergrab.

 

Möhlin AG, Langacker
2017-Okt-21 14:28,
redigiert: 2017-Sep-01